In eigener Sache: Ab Juni bei JBB – de lege data wird fortgesetzt

Irgendwann geht auch einmal (schneller als gedacht) das Referendariat zu Ende. Für mich stand seit längerer Zeit fest, dass ich in meinem „Lieblingsbereich“, dem Medien- und vor allem Datenschutzrecht, arbeiten möchte.

Die letzten zwei Jahre sind praktisch verflogen und ich hatte in dieser Zeit die Chance, in vielen interessanten Stationen zu arbeiten und zu lernen, so dass ich zurückblicke und sage, „Es hat Spass gemacht“ (nicht zuletzt weil am letzten Tag dieses Ausbildungsabschnitts, in der mündlichen Prüfung, der öffentlich rechtliche Teil tatsächlich mit dem Satz eingeleitet wurde „Seit zwei Tagen haben wir ja nun ein Recht auf Vergessen im Internet“).

Heute freue ich mich sehr, in eigener Sache ankündigen zu dürfen, dass ich ab Juni 2014 die Kanzlei JBB Rechtsanwälte in Berlin im Bereich IT und Datenschutzrecht unterstützen werde. Meiner beruflichen Zukunft sehe ich gespannt, voller Erwartung und mit Tatendrang entgegen und freue mich auf eine interessante, lehrreiche und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Mein Blog ‘de lege data‘ werde ich weiterhin betreiben und auch in Zukunft aktuelle Themen und Entwicklungen, vor allem im Bereich des Datenschutzes, verfolgen und kommentieren.

One thought on “In eigener Sache: Ab Juni bei JBB – de lege data wird fortgesetzt

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>